Viele Schüler sind motivationslos und desinteressiert, weil sie durch eintönige und endlose Lernsitzungen nicht den angestrebten schulischen Erfolg erreichen. Die Lerntherapie hat im Laufe der letzten Jahre durch neueste neurologische Erkenntnisse spezielle Techniken entwickelt, die es dem Schüler ermöglichen effizienter und gehirngerechter zu lernen. Der Schüler lernt in einem multisensorisch ausgelegten Unterricht, mit Spaß und Cleverness Lerninhalte zu vertiefen. Mein Ziel ist es, dem Kind das Lernen als sinnvollen und auch durchaus unterhaltsamen Prozess wieder nahezubringen, sei es im Bereich des Vokabellernens oder der Klassenarbeitsvorbereitung sowie vielen anderen Bereichen. Dabei arbeiten wir in dem großen Gebiet der Lerntechniken, die dem Schüler nicht nur bei der Speicherung, sondern auch bei der Bewältigung alltäglicher schulischer Aufgaben weiterhelfen.

Zur Unterstützung dieser speziellen Lernprozesse arbeite ich mit einem explizit auf die individuellen Bedürfnisse des Kindes abgestimmten Konzept, das nach einer umfangreichen Diagnostik und mit Absprache der Eltern erstellt wird.

 

 

 

Kontakt

Ellen Schoneboom (M.A.)

Integrative Lerntherapeutin

Diplomierte Lerntherapeutin

Diplomierte Legasthenietrainerin

Sozialtrainer für AD(H)S

Max-Planck-Str. 47
26723 Emden
Telefon: 04921/916932
Email: lerntherapie.schoneboom@kabelmail.de