Der Kerngedanke meiner Arbeit besteht in dem Ansatz, die Lernproblematik bei jedem meiner Schüler individuell zu betrachten. Jede Teilleistungsschwäche und Wahrnehmungsstörung äußert sich anders, jedes Kind hat seine eigene individuelle Persönlichkeit, die in meiner Lerntherapie berücksichtigt wird.

 

Die Förderung beginnt mit einem ausführlichen Informationsgespräch. Wir reden daraufhin in einer umfangreichen Anamnese über die Entwicklung ihres Kindes. Anschließend unterhalte ich mich in einem Einzelinterview mit ihrem Kind und führe eine Förderdiagnostik durch, um die genauen Defizite des Kindes festzustellen. Nach der Auswertung wird ein Förder- und Coachingprogramm erstellt, das genau auf die individuellen Bedürfnisse ihres Kindes abgestimmt ist. Selbstverständlich sind auch regelmäßige therapiebegleitende Elterngespräche Teil meines Coachings.

 

 

Kontakt

Ellen Schoneboom (M.A.)

Integrative Lerntherapeutin

Diplomierte Lerntherapeutin

Diplomierte Legasthenietrainerin

Sozialtrainer für AD(H)S

Max-Planck-Str. 47
26723 Emden
Telefon: 04921/916932
Email: lerntherapie.schoneboom@kabelmail.de